Montag, 26. Juni 2017

Bunter geht es nicht!

Ich schreibe ja hier und da mal, dass ich dieses Mal etwas Buntes stricke. Dann sind es zwar mehrere Farben, die sich aber immer noch gegenseitig im Zaum halten.
Dieses Mal ist es anders.




In einem kleinen Kaufrausch erstand ich fünf individuelle Stränge dicke Merinowolle von Dornröschen-Wolle, die für mich recht ähnlich aussahen und aus denen ich mir einen Kuschelpulli stricken wollte.
Nun ist es mit den Farben im Internet ja immer so eine Sache ... unterschiedliche Bildschirme, Licht beim Fotografieren usw. Die Farben sahen im Shop jedenfalls sehr viel herbstlicher aus als sie es tatsächlich waren. In echt sind sie viel bunter und quietschiger.
Anfangs habe ich überlegt, noch einen einfarbigen grauen oder hellen Faden mitlaufen zu lassen, um die Farben etwas zu dämpfen, aber dann dachte ich mir:
Ach was, Mut zur Farbe!




Da die Knäuel doch recht unterschiedlich sind, stricke ich den Pulli in Viertel. Ein Knäuel wird also eine halbe Vorderseite oder Rückseite und das fünfte Knäuel wird das Bündchen und Ärmel, zumindest kurze Ärmel, wenn die Wolle reicht. Ich stricke auch einfach nur glatt rechts. Bei der Farbvielfalt würde meiner Meinung nach jedes Muster untergehen. Ich bin selbst gespannt :).

Liebe Grüße
Sandra


Mittwoch, 14. Juni 2017

Peacock-Tasche in rosa

Die schöne Peacock-Tasche von LillaBjörn's Crochet World,  die ich hier schon mal gezeigt habe, hat dieses Mal ein rosa Kleid bekommen.




Beim zweiten Mal häkelt sie sich schon fast wie von selbst. Es ist einfach ein tolles Muster und sehr gut beschrieben.




Kleine Knubbel häkeln macht einfach nur Spaß :).




Dieses Mal brauchte ich auch beim Innenfutter nichts austüfteln. Ich habe alles einfach so gemacht wie das letzte Mal.




Nur die Reißverschlusstasche habe ich hier vorteilhafter platziert ... nicht ganz so weit oben.




Diese Tasche ist ein Dankeschön für die liebe Karen (ihre Lieblingsfarbe ist rosa),  die so lieb war und mir ganz viele wunderschöne Bücher über unsere schönen Hobbys Stricken und vor allem Quilten überlassen hat.




Da die Tasche heute endlich angekommen ist, kann ich nun auch drüber posten. Und ich freue mich sehr, dass die Überraschung gelungen ist :)).

Liebe Grüße
Sandra 



Dienstag, 6. Juni 2017

3 weitere Squares und nochmal schönes Garn aus Holz

Für meine Decke Nuts about Squares sind drei weitere Grannys fertig geworden.




Damit habe ich Teil 4 beendet.




Aufholen kann man das leider nicht nennen, aber Gut Ding will eben Weile haben :).
Es macht mir immer noch sehr viel Spaß und das ist die Hauptsache. Und es gibt keinen Grund, mich selbst unter Zeitdruck zu setzen ;)

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das nächste Muster:




Ich habe gerade nicht viel zum Zeigen, deshalb ist es ein bisschen ruhig auf dem Blog. Aber dafür habe ich gefühlt unzählige Projekte in Arbeit und irgendwann müssen die Sachen ja auch mal fertig werden :).


Dann möchte ich noch mal auf ein Crowdfunding- Projekt aufmerksam machen, über das ich hier schon mal berichtet habe.




Es geht um ein Garn aus Holz: ökologisch, nachhaltig und vegan.




Das Projekt hat damals knapp sein Ziel verfehlt und Marlin hat nun einen zweiten Versuch gestartet.
Schaut doch einfach mal auf dieser Seite vorbei. Da findet ihr Informationen, ein Video und Bilder und Links zu fertigen Projekten, wie diesen Sommerpulli.




Wer möchte, kann sich dazu hier kostenlos eine Anleitung für diesen Sommerpulli besorgen. Dazu müsst ihr euch mit eurer Mail-Adresse eintragen und ihr bekommt einen Link zugeschickt.

Ich drücke Marlin die Daumen, dass es dieses Mal klappt!

Liebe Grüße
Sandra


MerkenMerken

Montag, 15. Mai 2017

Spiro Star und die Gewinner!

Um euch noch ein kleines bisschen auf die Folter zu spannen, müsst ihr euch erst noch meine nächsten drei Grannys, den Spiro Star anschauen ;).




Diese Granny sind noch nicht gespannt, daher wellen sie sich noch ein bisschen.



Kommen wir zu den Gewinnern: 17 Kommentare gab es, die Chancen auf einen Gewinn standen also ziemlich gut.
Meine männliche "Glücksfee" sollte spontan, ohne zu wissen, worum es ging, 3 Zahlen nennen von 1 bis 17. Genannt wurden 5, 6 und 13.

Und das sind die glücklichen Gewinner!




Herzlichen Glückwunsch!!!!


Bitte schickt mir eure Adresse per Mail (Adresse ist im Profil hinterlegt), damit die Sabrinas nun auf Reisen gehen können :). Ich wünsche euch viel Spaß beim Schmökern!

Liebe Grüße
Sandra


Dienstag, 9. Mai 2017

Kleine Fortschritte

Ein kleiner Post zwischendurch aus dem Urlaub, den ich schon vorbereitet hatte, in weiser Voraussicht, denn wir haben hier auf Insel kein W-LAN.
Der erste Block vom Mystery Button Club Seaside Town von Lynette Anderson kam im April und ich musste ihn gleich ausprobieren. Es gab hier nur eine Applikation, viel Stickerei und drei Miniblöcke aus Quadraten. Diese habe ich allerdings noch nicht geschafft.




Ich habe die Applikation mit der Needle Turn Methode angebracht und das klappte hervorragend!
Auch die Stickerei hat viel Spaß gemacht. Ich finde das Sticken ja nach wie vor sehr meditativ und sehr entspannend.




Jeden Monat gibt es einen handbemalten Knopf zum Block. Hier ist es ein kleiner Hund. Er wird aber erst nach dem Quilten, also ganz zum Schluss befestigt.





Meine Decke "Nuts about Squares" wächst ebenfalls, wenn auch nur langsam.




Ich bin hier gnadenlos im Rückstand. 3 Grannys habe ich fertig, 15 müssten es glaube ich schon sein.




Aber da ein anderes großes Projekt nun abgeschlossen ist, habe ich jetzt mehr Zeit dafür, so dass ich hoffentlich gut aufholen kann. 




Die Grannys sind jedenfalls mit in den Urlaub gefahren und ich habe schon den ein oder anderen geschafft.




Overlay-Häkeln macht sehr viel Spaß und ist sehr kurzweilig.




Zur Erinnerung: bis zum 13. Mai könnt ihr noch hier an meiner Verlosung teilnehmen und eine von 3 "Sabrina Nähen" gewinnen. 




Ich werde nun weiter meinen Urlaub genießen :)

Liebe Grüße
Sandra 


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...